Stalk uns

Case Study

HACCP24

Case Study HACCP24

#03a678

#a60303

#202020

#919191

Roboto | Roboto
Roboto | Roboto

Der Kunde

Das Unternehmen beauQ controls entwickelt Software Lösungen und berät seine Kunden in jeglichen Fragen rund um das Internet und Apps.

Die Firma mit Sitz in Hamburg hat sich vor allem auf Kontroll-Anwendungen spezialisiert, die zur automatischen Analyse und Dokumentation von Kontrollketten jeglicher Art dienen sollen. Mit einer klaren Vision und einem Prototyp im Petto, hat sich die beauQ UG mit einem Konzept für "HACCP24" an uns gewandt. Dieses System soll sämtliche Hygienekontrollen nach HACCP-Standards automatisieren und kontrollieren.  

Das Problem

Die lückenlose Dokumentation von Hygienekontrollen, Warenannahme, Kontrolle von MHDs etc. in Hotel, Gastronomie, Pharmazie, Medizin und Einzelhandel erfolgt in den meisten Unternehmen händisch durch das Führen von zahlreichen Listen. Diese nehmen nicht nur viel Zeit in Anspruch, sondern werden oftmals nicht vollständig und korrekt geführt. Bei einer Kontrolle werden alle vergessenen oder unvollständig ausgefüllten Daten im schlimmsten Fall strafrechtlich geahndet. Das Einhalten und sorgfältige protokollieren von HACCP-Kontrollen ist gesetzlich festgelegt. Das führt bei Mitarbeitern oftmals zu einer hohen Belastung, da sie neben ihrer herkömmlichen Arbeit auch die Verantwortung für die Listenführung tragen müssen.

Die Lösung

Die beauQ UG hat das Problem erkannt und voller Entschlossenheit gehandelt. Sie überlegten sich das perfekte Konzept für die vollautomatische Planung, Messung und Durchführung von HACCP-Kontrollen.

 

Um die regelmäßige Prüfung von Lebensmitteln, Arzneimitteln oder Maschinen für Produkte, die einen hohen Hygienestandard einhalten müssen so einfach wie möglich zu machen, haben wir gemeinsam mit der beauQ UG aus Hamburg die Web- und App-basierte IT-Plattform „HACCP24“ entwickelt. Für Großkonzerne sowie kleinere Unternehmen können dadurch optimal entlastet werden. Auch bei Verbrauchern soll das System für Erleichterung sorgen, denn die Einhaltung der Hygienestandards in Unternehmen ist etwas, was uns alle angeht.

HACCP24 ist ein elektronisches Analyse- und Dokumentationssystem, das sogenannte „Critical Control Points“ völlig selbstständig ermittelt und somit die Garantie der Verbrauchergesundheit unterstützt. Das System ermöglicht Nutzern die bequeme und einfache Durchführung und Auswertung von Messungen jeglicher Art mithilfe einer übersichtlichen App für Android- und iOS-Geräte. Auch die Integration in bereits bestehende ERP-Systeme der Kunden ist möglich. Außerdem sind automatisierte Messungen durch Sensoren und Edge Devices mithilfe unseres Systems einwandfrei realisierbar. 

Zu Beginn wurde uns ein Prototyp der Applikation durch den Kunden zur Verfügung gestellt. Dieser erfüllte das gewünschte Geschäftskonzept bereits auf eine rudimentäre Weise, war aber weder skalierbar noch robust genug und wies weitere Defizite auf. Unsere Aufgabe war es, diese Defizite zu beheben und Erweiterungen der Software vorzunehmen.


Gemeinsam mit unserem Team aus fundierten IT-Experten, Front- und Backend-Entwicklern, Designern, Qualitätsmanagern, inklusive eines Product Owners und Scrum Masters, setzten wir das komplexe Projekt in enger Zusammenarbeit mit dem Kunden um. In den darauffolgenden Monaten arbeiteten wir auf Hochtouren daran, den Prototypen der beauQ UG zu optimieren und ihn in das nächste Level zu heben. Besonders wichtig dabei: der tägliche Kontakt mit dem Kunden. Dadurch konnten Rückfragen, weitere Wünsche und Erkenntnisse direkt in den Arbeitsfluss mit einbezogen werden.

Dashboard

Fokus

Wir passten nicht nur die Funktionalität des Prototyps den modernsten IT-Standards an, sondern entwickelten skalierbare Architekturelemente, die es dem Kunden ermöglichen, eine Multi-Mandanten-Umgebung sowie Prüftemplates mit hochgradig individualisierbaren Regeln einzupflegen. Wir nutzten den Prototyp als Vorlage für ein komplett neu entwickeltes System. Mithilfe eines NFC-Chips konnten wir es Mitarbeitern ermöglichen, sich individuell in dieses System einzuloggen und somit gewährleisten, dass jeder einzelne Mitarbeiter seine Prüfaufgaben für den anstehenden Arbeitstag einsehen kann. Die einzelnen Arbeitsschritte werden daraufhin einfach und für jeden verständlich erklärt. Da HACCP24 international genutzt werden soll, achteten wir hier besonders auf die Mehrsprachigkeit des Systems. Demnach können Mitarbeiter aus aller Welt ihre Aufgaben gewissenhaft und fehlerfrei erledigen, ohne dabei auf sprachliche Hürden zu stoßen.

Umgesetzt:
  • dynamische Regeln fĂĽr die individuelle Einpflegung von Aufgaben
  • skalierbare Architektur fĂĽr ideale Performance, Projektgrößen-unabhängig
  • die Fähigkeit einer Multi-Mandanten-Umgebung
  • PrĂĽftemplates mit hochgradig individualisierbaren Regeln
  • Keycloak als Identity Broker fĂĽr SSo und Rechteverwaltung
  • sichere Authentifizierung aller Geräte via Keycloak
  • NFC-Chips sorgen fĂĽr einfachen Log-In in das System
  • Geräteunabhängig
  • einfache Bedienung
  • automatische Reports
  • Mehrsprachigkeit
Nächstes Projekt

SW Probata GmbH

Contact us

Ready for
change?

Zeig mir die Zukunft

starte dein projekt

Wir freuen uns auf dich und dein Projekt. Zuerst würden wir dich gerne näher kennenlernen…

Hey Buddy, schön dich kennen zu lernen. Wo arbeitest du?

Interessant! Wobei können wir dich unterstützen?

Alles klar! Das ist unser Spezialgebiet. Was genau brauchst du von uns?

Perfekt, wenn du möchtest kannst du uns noch ein paar Details und Wünsche zu deinem Projekt mitteilen.

Klingt spannend! Dann haben wir ja fast alles. Wie können wir dich erreichen?

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschĂĽtzt. Es gelten die Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen von Google.